Dienstag, 4. Februar 2014

Valentinswoche: Schokobrezeln

Liebe geht bekanntlich auch durch den Magen, deswegen gibt es heute eine kleine Leckerei für euch die ihr wirklich schnell gemacht habt. Sie eignet sich auch perfekt um den Freunden und der Familie einen kleine Freude zu machen, denn Valentinstag muss ja nicht nur für Pärchen sein.

Ihr braucht:
Schokolade nach Wahl
Saltbrezeln
Streusel zum dekorieren

Als erstes müsst ihr natürlich die Schokolade schmelzen. Ich habe das einfach in der Mikrowelle gemacht. Dafür die Schokolade klein machen und in 10 Sekunden-intervallen erwärmen und zwischendurch immer wieder umrühren bis die Schokolade geschmolzen ist.

Nun die Brezeln in die Schokolade und gut damit bedecken.

Zum rausfischen nehmt am besten eine Gabel und lasst die Schokolade gut abtropfen.

Danach die Brezeln einfach auf Backpapier legen und die Schokolade fest werden lassen. Ich habe auf Streusel verzichtet (wenn ihr welche rauf machen möchtet dann einfach auf die noch feuchte Schoki streuen. Wer nicht lange warten mag kann die fertigen Brezeln ins Gefrierfach legen. Einfach für 15 Minuten rein damit und schon ist alles fest.

Zum verschenken könnt ihr die kleinen Leckerein in ein Glas geben oder in eine kleine Klarsichttüte, das ganze mit Schleifenband, Washi Tape oder Botschaft verzieren und fertig ist euer kleines Geschenk für eure Liebsten.

Kommentare:

  1. Ich kann mir nicht vorstellen das Salzbrezeln mit Schoki schmecken :( aber süß sehen die schon aus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Doch das ist super lecker. Gibt von Milka jetzt eine Schokolade mit Salzstangenstückchen, die hat mich dazu inspiriert.

      Löschen
  2. Das ist ne tolle Idee! Die sehen superlecker aus!
    LG VickY

    AntwortenLöschen
  3. Wow, super Idee!!! Das mache ich mir vielleicht als Valentinstags-Präsent an mich selbst fertig. :D

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...