Donnerstag, 6. Februar 2014

Valentinswoche: Kaugummimaschine

Heute habe ich wieder ein Bastellei für euch die super schnell geht und für die ihr nicht viel braucht.

Ihr braucht:
Pappbecher
Acrylkugel
Kaugummis oder andere Süßigkeiten
Schere

An der Seite seht ihr noch einen Plastikdeckel der aber nicht zum Einsatz kam, weil er leider ein wenig zu groß war (er wusste schon warum er an den Rand des Bildes gerutscht ist)

Als erstes müsst ihr den Pappbecher ein wenig zurecht schneiden. Mit Hilfe von einem Gummiband (oder Haargummi) bekommt ihr eine gerade Linie hin.

In den Boden stecht ihr mit der Schere ein Loch rein

In die Acrylkugel kommen nun die Kaugummikugeln. Für Valentinstag eignen sich auch super Herzchen.

Nun braucht ihr die Kugel nur noch schließen und den Hänger in das Loch stecken. Wer möchte kann die Kugel noch ein wenig mit Doppelseitigem Klebeband befestigen damit sie nicht runterfällt.

Und schon seid ihr fertig. Ich habe aus grauem Papier noch den Drehknopf und die Öffnung gemacht. Ihr könnt ihn natürlich auch noch verzieren.

Wer einen passenden Deckel findet kann den Pappbecher dort noch rauf stellen. So ist der Abschluss sauber und ich könnt sogar noch eine kleine Botschaft oder ein anderes Geschenk darin verstecken.








Kommentare:

  1. Oh dass ist doch supisüsss <3

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein niedliches DIY :)

    Alles Liebe <3
    Fly

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...