Dienstag, 2. Juli 2013

Sally Hansen Sugar coat

Am Donnerstag hatte ich ganz unerwartete Post im Briefkasten. Ein weißer Umschlag in dem sich ein kurzer Brief und ein Nagellack befanden.


Sally Hansen hatte mir einen der neuen Sugar Coat Lacke in der Farbe 300 Cherry Drop zukommen lassen. Ich war wirklich verblüfft, denn es ist mein erster Sally Hansen und dann auch noch einer in dieser besonderen Textur.

In der Flasche sieht der leuchtend rote Lacke noch recht unspektakulär aus, aber auf den Nägeln ist er ein wahrer Hingucker.

Wie es der Name schon sagt sieht er aus als wenn Zuckerkristalle in den Lack gestreut wurden, Nach einer Schicht ist er schon deckend, aber ich habe wie empfohlen 2 Schichten lackiert, die auch sehr gut getrocknet sind. 

Das Gefühl ist ein wenig merkwürdig, da es sehr rau ist und sich ein wenig wie Sandpapier an füllt. Trotzdem bin ich begeistert und liebäugel auch mit dem mintfarbenen Lack. 
Die Sugar Coats werden in 6 Farben im Juli/August erhältlich sein und sollen um die 7,99€ kosten. Bekommen könnt ihr sie z.B. bei dm.

Der Halt ist auch ganz gut. Ich habe am Donnerstag gleich lackiert und heute sieht der Lack wirklich noch gut aus. Lediglich Tipwear an einem Nagel ist zu sehen. Von mir daher wirklich eine Empfehlung.

Kommentare:

  1. Eine schöne Farbe :) Sieht super aus :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Farbe ist wirklich toll

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...