Mittwoch, 13. Februar 2013

DIY: Briefumschlag

Morgen ist ja Valentinstag und auch wenn nicht jeder etwas mit dem Tag der Liebe anfangen kann so habe ich heute doch noch einen kleinen Basteltipp für euch. Nachher kommt sogar noch ein Nageldesign. (ich war die letzten Tage einfach zu faul sodass heute gleich beides kommt)

Heute möchte ich euch zeigen wie man diesen kleinen Umschlag ganz einfach selbst machen kann.

Ihr braucht:
Filz
Nadel
Faden
Vorlage
eventuell Kleber


Die Vorlage könnt ihr ganz einfach abzeichnen oder euch in gewünschter Größe ausdrucken.

Legt die Vorlage einfach auf den Filz und zeichnet einmal drum rum.

Schneidet das Motiv aus

und näht es mit einem einfachen Zickzack-stich zusammen. Wer nicht nähen mag der kann das ganze auch gerne zusammen kleben.

Fertig ist ein kleiner Umschlag in den ihr nun ein paar Nettigkeiten verstecken könnt. Ein Foto von euch, Gutscheine, den Lieblingstee, ein Schokoladenherz oder ein kleines Schmuckstück. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Das ganze könnt ihr natürlich auch eurer Freundin schenken oder Schwester oder eurer Mama. Besonders niedlich sehen aus mehrere Umschläge aus für Gutscheine. Wie wäre es mit einem in weiß, rot, pink und rosa in dem ihr einfach ein paar Sprüche versteckt und sie eurer Familie zusammen mit einem leckeren Frühstück schenkt.


P.s. Ihr könnt die Vorlage auch für einen Briefumschlag aus Papier nehmen

Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...