Mittwoch, 19. Dezember 2012

DIY: Schneekugel ohne Wasser

Heute mal ein wenig später, aber natürlich musste mein Ladekabel für den Laptop kaputt gehen, sodass ich noch mal los musste.
Ich möchte euch heute eine schnelle und einfache Idee einer Schneekugel zeigen die ihr auch perfekt als kleines Geschenk nehmen könnt.

Ihr braucht:
Einmachglas
Kunstschnee
Tannenbäume
Tierfiguren /Fimofiguren
Schleifenband als Deko
Kleber

Das Reh hatte ich euch ja schon gezeigt. Nun spielt es eine kleine Hauptrolle neben dem Tannenbaum aus dem Modelleisenbahn-laden. Tollen Kunstschnee gibt es im Depot und das Häkelband habe ich von Nanu Nana.
Ihr braucht einfach nur eure Wunschdinge auf den Deckel des Einmachglases kleben. Ich habe dafür einfach meine Heißklebepistole genommen da es am schnellsten geht und unschöner Kleber einfach vom Schnee verdeckt wird.

Den Deckel habe ich vorher einfach mit Farbe angemalt da er rot-weiß kariert war und das einfach unpassend war. Nun einfach ein wenig Schnee in das Glas füllen und den Deckel rauf schrauben.

Den Rand habe ich noch dekoriert, weil es einfach schöner aussieht. Dieser Schritt ist aber euch überlassen.

Sie machen sich perfekt als Deko auf dem Fensterbrett oder ein kleines Geschenk. Wer möchte kann auch noch einen Gutschein mit reinstellen. Oder wie wäre es mit einem Foto von euch? Der Fantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt. 

Viel Spaß beim nachmachen!



Kommentare:

  1. Guten Morgen, das ist eine sehr schöne Idee mit den Schneekugeln. Gefällt mir super und werde sie auch mal nachmachen, bestimmt. Schöne Weihnachten und lieben Gruß von Cornelia.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Wenn man das ganze mit Glitzer macht lässt sich daraus mit anderen Motiven auch was für andere Jahreszeiten machen. Eigentlich sind diese ja viel zu schade um sie wegzustellen wenn der Winter vorbei ist.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...