Samstag, 4. Mai 2013

DIY: fluffy ear headband

Heute habe ich mal wieder eine Anleitung für euch. Ich möchte euch zeigen wie ihr euch ganz einfach einen kuschelig weichen Haarreif selber machen könnt.

Ihr braucht:
Kleber
Draht
Schere
Haarreif
Deko wie Glitzersteine/Schleifen/Perlen

Und natürlich Wolle


Nehmt euch zuerst einen Draht zur Hand und schneidet 2 Gleichlange Stücke davon ab. Je nachdem wie groß ihr eure Ohren haben wollt. Ich habe noch ungefähr 5 cm mehr genommen damit ich die Ohren später am Haarreif befestigen kann.

Fang an die Wolle um den Draht zu wickeln. Je mehr Wolle ihr drum wickelt desto dicker und flauschiger werden eure Ohren.

Meine beiden Stücke sahen so aus. Ich hatte mich entschieden Katzenohren zu machen (die nachher eher aussahen wie Lämmchenohren)

Nun bindet die Drahtenden einfach zusammen und Form so die Ohren

Wenn ihr mit der Form zufrieden seit könnt ihr noch ein Stückchen Filz als Mitte aufkleben. Es ist aber kein Muss. Als nächstes bindet ihr die Drahtenden einfach um den Haarreif um die Ohren daran zu fixieren.

Als nächstes Umwickelt ihr den Haarreif mit Wolle. Klebt die Enden gut fest und wickelt drauf los. Auch hier gilt wieder. Je dicker ihr wickelt, desto flauschiger wird das ganze. So könnt ihr auch den Draht gut verstecken.

Zum Schluss einfach nur noch nach Lust und Laune dekorieren. Ich habe ein paar Glitzersteine und eine Schleife aufgeklebt.

Und hier noch mal die Version mit den Bärchenohren

Viel Spaß beim nachmachen




Kommentare:

  1. Hach wie niedlich :) Sobald ich Zeit habe will ich mir auch so einen machen :D

    AntwortenLöschen
  2. auch total süß umgesetzt :)

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Ich muss mir auch unbedingt einen machen! Wo hast du denn die Wolle gefunden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die habe ich bei "Euro Shop" gefunden. Dort gibt es sie in rosa, gelb, blau und weiß (und in den eher uninteressanten Farben schwarz, braun, grau und dunkelblau)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...