Freitag, 24. Mai 2013

DIY: Cat ear headband

Heute hab ich wieder ein DIY für euch. Eigentlich wollte ich es schon vor ein paar Tagen hochladen, aber ich habe meinen Haarreif zum verbasteln einfach zu gut weg gepackt. Momentan sind filigrane Haarreifen mit Katzenohren stark im kommen, aber entweder man muss sie sich im Ausland bestellen oder sie sind recht teuer. Deswegen zeige ich euch heute eine Variante die ihr ganz einfach selbst machen könnt.

Ihr braucht:
Haarreif
Draht
Perlen
Schleifenband
Kleber


Als erstes schneidet ihr zwei gleich lange Stücke vom Draht ab. Ich habe recht dünnen Blumendraht auf dem ich perfekt die Perlen auffädeln kann. Meine Stücke sind ungefähr 26 cm lang. So reicht es für die Perlen und  zum befestigen.


 Nun sucht ihr euch einfach Perlen in euren Lieblingsfarben raus. Ich habe in der Anleitung einen mit schwarzen und weißen gemacht. Später zeige ich euch auch noch einen mit den blauen und lilanen.

 So sieht das ganze dann aus. Bei mir sind es je 15 Perlen.

 Nun  wickelt ihr die Drahtenden einfach um den Haarreif. Das ganze wird später vom Schleifenband verdeckt. Wer das ganze nicht per Augenmaß machen möchte, kann sich den Haarreif aufsetzen und mit einem Stift leichte Markierungen setzen.

 Nun umwickelt ihr den Haarreif mit Schleifenband um so den Reif und den Draht zu verstecken. Klebt die Enden gut fest damit es nicht wieder ab geht.

Fertig ist der Haarreif mit Katzenohren. Leider muss ich den linken noch mal neu machen, da er mir in der Mitte durchgebrochen ist. (sieht man hier ja nicht) Dann werden auch noch ein paar Schleifen ran kommen damit es noch niedlicher aussieht. (ich zeig ihn euch mit Sicherheit in einem "Ramdon Pics"-Post)

Viel Spaß beim nachmachen

Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...