Mittwoch, 12. Dezember 2012

Heimat, schöne Heimat

Ja nun sitz ich hier in einer für mich doch mittlerweile unbekannten Umgebung, die mir aber doch nicht wirklich fremd ist. Morgen geht es zum Test und ich habe schon ein wenig Angst davor. Ich bin mir noch nicht so sicher ob ich die Feiertage hier verbringen werden, denn eigentlich gibt es noch so viel zu tun. (und ich hab die Sachen für mein Wichtelkind nicht eingepackt das ich es von hier verschicken könnte) Ich kann hier nicht basteln, wenn ich was bestellen möchte dann lass ich es natürlich auch zu mir liefern und die Ruhe zum fotographieren hab ich hier auch irgendwie nicht ganz. Andererseits ist der Kühlschrank immer gefüllt, ich bin nicht vollkommen alleine und irgendwo schleicht ein dickes Wollknäuel durchs Haus, was mich aber nicht so richtig leiden kann. (vielleicht bekomm ich den Dicken noch vor die Linse)
Ich werde euch die Tage berichten wie ich mich entschieden habe.
Ein Bild hab ich heute ja aber doch noch für euch, denn ich hab einen kurzen Augenblick gefunden schnell vor die Tür zu gehen (ohne Aufträge von Oma oder Vater)


Viele liebe Grüße aus dem verschneiten Meck-Pomm

Kommentare:

  1. hi ^^

    wo kommst du denn eigentlich genau her? Ich komme auch aus Meck - Pom genauer gesagt komm ich von Rügen :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich komm aus Sternberg und wenn alles klappt ziehe ich Ende nächstes Jahr nach Güstrow. Momentan wohne ich aber in Leipzig. (bin so zu sagen zu Besuch bei der Familie)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...