Donnerstag, 8. November 2012

herbstliche Windlichter

Draußen ist es kalt und dunkel und deswegen machen wir es und drinnen umso gemütlicher. Mit einen guten Buch, einer heißen Tasse Tee und ein paar Kerzen auf die Couch kuscheln macht doch jeder gerne. Heute habe ich mal ein paar schöne Windlichter für euch die mit einfachen Mitteln nachzumachen sind.

Mit Hilfe von ein paar bunten Blättern und ein paar Stöckchen könnt ihr euch diese schöne Herbstdeko zaubern.

Blätter-Windlicht:
Sucht euch ein paar bunte Blätter. Schneidet sie zurecht damit das Windlich später nicht wackelt. Mit Hilfe von ein wenig doppelseitigem Klebeband könnt ihr die noch frischen Blätter ohne Probleme am Glas befestigen. Zur Verzierung einfach noch ein Stück Paketband, Bast oder Schleifenband rumwickeln und fertig.

Stöckchen-Windlicht:
Sucht euch einfach ein paar kleine Äste und Stöcker. Sie müssen nicht gleich lang sein und ihr könnt auch ruhig längere nehmen die ihr einfach durchbrechen könnt um sie am Glas zu befestigen. Mit Hilfe von Heißkleber oder etwas stärkerem Doppelseitigem Klebeband könnt ihr die Stöckchen grob befestigen und mit Paketband, Bast oder Schleifenband umwickeln und noch etwas besser fixieren. 

Zum Schluss natürlich einfach noch ein paar Teelichter in die Gläser und schon habt ihr eine Stimmungsvolle Deko für den Herbst.

Wie gefallen euch die Windlichter?

Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...